Jetzt buchen und die besten Preise sichern

  ISTRIEN: URLAUB MIT EIGENER ANREISE

Kultur und Natur in Pula

  STÄDTEREISEN ISTRIEN

Pula ist als größte und älteste Stadt der Region Istriens ein Besuchermagnet. Hier sind kulturelle Sehenswürdigkeiten ebenso zu finden wie wunderschöne Badebuchten. Das Umland der Stadt bietet zahlreiche spannende Ausflugsziele für nahezu jeden Geschmack. In Pula gehört ein Besuch im historischen Amphitheater auf jeden Fall dazu: Die römische 'Pulska Arena' ist Wahrzeichen der Stadt und heute noch Schauplatz für allerlei kulturelle Veranstaltungen.

 

Auch Musiker von Sting über Elton John, Norah Jones und Luciano Pavarotti haben sich hier die Ehre gegeben. Eine spektakuläre Attraktion zeigt sich seit einigen Jahren am Nachthimmel der Stadt: Die 'Leuchtenden Giganten – Svjetlecidivovi' sind ein Kunstwerk des Lichtdesigners Dean Skira. Zu jeder vollen Stunde erleuchten die 'Giganten' in den buntesten Farben für fünfzehn Minuten den Hafen der Stadt. In der Hafenstadt Pula gibt es außerdem viele Fels- und Kieselstrände. Wer sich lieber auf Sand bettet, fährt ins Umland und findet hier traumhafte Badebuchten in den Orten Medulin, Vinkuran oder Banjole.

istrien

Unsere Empfehlung für Ihren Istrien Urlaub

Ein Luxushotel für Familien vor den Toren von Porec

Valamar Collection Marea Suites

Kroatien: Istrien, Porec (Istrien)
7 Tage Halbpension-Plus

Verzaubernde Ortschaften und die kleinste Stadt der Welt entdecken

  ISTRIEN-URLAUB MIT ALLEN FACETTEN

Die Region Istrien zieht Urlauber aus vielerlei Gründen in ihren Bann. Bezaubernde Landschaften erlebt man beispielsweise im Nationalpark Brijuni oder am Kap Kamenjak. An der Westküste ist es die Hafenstadt Rovinj, die mit ihren kleinen verwinkelten Gassen ein besonders schönes Urlaubsziel darstellt. In der hügeligen Landschaft lohnt sich aber auch der Besuch in dem ein oder anderen Städtchen im Landesinneren. Motovun liegt mitten in den Bergen Istriens und bietet von ihrem Kastell aus einen wunderbaren Blick auf die Region. Auch das mittelalterliche Dorf Draguc punktet auf kleinster Fläche mit viel Kultur. Hier warten zahlreiche Kirchen und urige Friedhöfe darauf, entdeckt zu werden. Nicht umsonst zählt der Ort als 'Istriens Hollywood':

Die alten Gemäuer waren bereits Kulisse für das ein oder andere Filmset. Apropos filmreif: In Kroatien liegt die kleinste Stadt der Welt. Im Westen Istriens, etwa 14 Kilometer entfernt von Buzet, liegt Hum. Ob hier siebzehn oder dreißig Personen leben – darüber ist man sich nicht ganz einig. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, die kleine mittelalterliche Stadt zu besuchen und eine der dortigen lokalen Speisen zu probieren. Ob ein Spaziergang an der Hafenstadt Rovinj oder in einem der Bergdörfer – Istrien versprüht überall seinen ganz besonderen Charme.

istrien

Badeurlaub in Istrien

Eine mehr als 440 Kilometer lange Küste macht es nicht leicht, sich für einen der vielen Strände zu entscheiden. Dazu kommen all die kleinen vorgelagerten Inseln, die sich ins Adriatische Meer erstrecken und ebenso zum Sonnenbaden einladen. Die Buchten liegen meist recht ursprünglich und versteckt zwischen den Felsen und verströmen so einen Hauch von Paradies – perfekt zum Schnorcheln, Tauchen und Entdecken! Sandige Abschnitte finden sich beispielsweise am Strand Bijeca, der an der Spitze von Istriens Halbinsel liegt. Von Medulin aus ist er leicht zu erreichen und lädt mit kristallklarem Wasser und schneeweißem Sand zum Sonnenbaden ein. Was möchte man mehr? Übrigens tragen viele Strände Kroatiens die Auszeichnung 'Blaue Flagge' – ein europäisches Qualitätssiegel, das Strände hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit, dem Umweltmanagement und der Wasserqualität bewertet.

istrien