Was versteht man eigentlich unter Tauchreisen?

Farbenfrohe Fische, prächtige Korallenriffe und endlose Weiten: Die Welt unter der Meeresoberfläche übt auf Menschen seit jeher eine große Faszination aus. Wer im Urlaub mehr Meer entdecken will, sollte also über einen Tauchurlaub nachdenken: An den schönsten Orten der Erde lässt sich die durchaus anspruchsvolle Sportart in entspannter Atmosphäre schnell erlernen. Falls man hingegen schon des Öfteren abgetaucht ist, hat man auf der nächsten Tauchreise die Chance, neue atemberaubende Tauchspots kennenzulernen.

Wie buche ich einen Tauchurlaub?

Eine Tauchreise kann man entweder als Pauschalreise buchen oder am Urlaubsort noch Extra-Leistungen wie etwa Tauchkurse für Anfänger oder Tauchausflüge dazu reservieren. Will man sichergehen, dass man einen Platz bekommt, sollte man Flug, Hotel und Kurs bzw. Ausflüge als Paket buchen. Viele Reiseveranstalter arbeiten mit professionellen Tauchschulen zusammen. So können Tauchurlauber sich darauf verlassen, dass sie auf ihrer Tauchreise von Fachleuten betreut werden. Hat man schon einen Tauchschein und möchte die eigene Ausrüstung mitnehmen, sollte man daran denken, dass man sie bei der Fluggesellschaft als Sperrgepäck anmelden muss.

Tipp: Für die Planung des perfekten Tauchurlaubs sind unsere sympathischen Reisebüros gleich nebenan die ideale Adresse! Unsere gestandenen Reise-Fachleute verraten nicht nur den einen oder anderen Geheimtipp zu außergewöhnlichen Tauchgründen und den besten Hotels für Tauchreisen, sondern übernehmen auf Wunsch gerne alles von der Anmeldung des Tauchgepäcks bei der jeweiligen Fluglinie über den bequemen Transfer zur Unterkunft bis hin zur Recherche und Anmeldung bei der Tauchschule oder der Organisation spannender Tauchgänge.

tauchen

Was muss ich als Anfänger vorm Start in eine Tauchreise beachten?

Tauchen ist eine herausfordernde Sportart unter extremen Verhältnissen, die eine gewisse psychische und körperliche Fitness erfordert. Will man im Urlaub das Tauchen intensiv erlernen oder betreiben, sollte man vorab von einer Ärztin oder einem Arzt seine Tauglichkeit checken lassen. Tauchen ist zum Beispiel nichts für Schwangere, Kinder unter acht Jahren oder Menschen, die gesundheitliche Probleme mit Ohren, Augen, Lunge oder Herz-Kreislauf-System haben. Darum sollte man auch bei der Wahl der Reisekrankenversicherung darauf achten, dass sie die Behandlung eines Tauchunfalls abdeckt.

Bucht man seinen Tauchurlaub nicht als Pauschalreise, sondern möchte sich vor Ort eine Tauchschule suchen, sollte man unter anderem auf diese Punkte achten:

  • Die Tauchschule sollte einem anerkannten Tauchsportverband (PADI, CMAS etc.) angeschlossen sein.
  • Die Tauchinstruktoren sollten eine entsprechende Lehrlizenz haben und ohne Sprachschwierigkeiten mit den Schülern kommunizieren können.
  • Das Equipment sollte von namhaften Herstellern und in einem guten Zustand sein.
  • Der Preis für den Kurs oder Trip sollte im Vergleich weder zu hoch noch zu niedrig sein. Vorsicht vor Billigangeboten!
  • Die Bewertungen im Internet sollten glaubwürdig und überwiegend positiv sein.

Bei der Reiseplanung auch im Hinterkopf behalten, dass zwischen Flügen und Tauchgängen eine bestimmte Zeitspanne liegen sollte. Auch ein Jetlag ist nicht zu unterschätzen.

Welche Reiseziele eignen sich am besten für einen Tauchurlaub?

Welche Destinationen sich für die Tauchreise anbieten, hängt vom Budget, der Reisezeit bzw. -dauer und davon ab, was man außerhalb des Wassers im Urlaub noch erleben möchte.

Tauchen macht vor allem da Spaß, wo das Meer kristallklar und nicht zu kalt ist. Tauchreisende, die es auf eine Fernreise zieht, sind zum Beispiel in Ägypten am Roten Meer gut aufgehoben. Auch die portugiesischen Azoren sind einer der beliebtesten Tauchspots in Europa, genau wie Madeira und Malta. Die Küsten von Kenia und Südafrika ziehen vor allem Hai-Fans in ihren Bann. Tauchabenteuer unter Palmen erwarten Aktivurlauber unter anderem in Mexiko, auf Costa Rica und in der Karibik. Tropische (Unterwasser-)Paradiese gibt es aber auch in Asien: Hier sind vor allem Tauchreisen auf die Malediven, die Philippinen oder nach Indonesien angesagt. Außerdem ein Traumziel jedes Tauchers: die weltberühmten Riffe vor den Küsten Australiens. 

Übrigens: In zahllosen Seen in der Heimat kann man das Tauchen ebenfalls erlernen oder spannende Tauchgänge absolvieren. Wie wäre es zum Beispiel mit dem verwunschen Stechlin in Brandenburg, der mit sanft wogenden Seegrasfeldern und einheimischem Artenreichtum glänzt? Oder Hobby-Wasserleute tauchen in die fischreichen Gewässer des türkisblauen Weißensees im österreichischen Kärnten ein, den man auch beim spektakulären Eistauchen im Winter erkunden kann.

clown-fisch

Tauchen an den schönsten Spots der Welt

Faszinierende Unterwasserwelten, farbenfrohe Meeresbewohner und unendliche Weite unter dem Meer warten während Ihrem Tauchurlaub darauf entdeckt zu werden. Tauchen Sie ab und erleben Sie erholsame Tage in traumhaften Hotels mit vielen Specials für Tauchbegeisterte. Dabei reichen die Specials vom Hausriff bis hin zur hoteleigenen Tauchschule mit deutschsprachigen Tauchlehrern!Faszinierende Unterwasserwelten, farbenfrohe Meeresbewohner und unendliche Weite unter dem Meer warten während Ihrem Tauchurlaub darauf entdeckt zu werden. Tauchen Sie ab und erleben Sie erholsame Tage in traumhaften Hotels mit vielen Specials für Tauchbegeisterte. Dabei reichen die Specials vom Hausriff bis hin zur hoteleigenen Tauchschule mit deutschsprachigen Tauchlehrern!

original pixabay tauchen 7
original pixabay tauchen 8
original pixabay tauchen 9
original pixabay tauchen 10
original pixabay tauchen 11
original pixabay tauchen 12
original tauchurlaub-auf-malta-mit-fti 01
original pixabay tauchen
original pixabay tauchen 1
original pixabay tauchen 2
original pixabay tauchen 3
original pixabay tauchen 4
original pixabay tauchen 5
original pixabay tauchen 6
original pixabay tauchen 7
0/0

Tauchurlaub in Ägypten

Von jeher ist Ägypten das Traumziel für Unterwasserfans. Doch wo befinden sich hier die beliebtesten Tauchplätze? Das ganze Jahr überlassen intakte Korallenriffe und eine unglaubliche Artenvielfalt jedes Taucherherz höher schlagen. Sie wollten schon immer mal abtauchen in eine längst vergangene Zeit? Im Hafenbecken von Alexandria können Sie zahlreiche Statuen und versunkene Gebäude des antiken Alexandrias erkunden. Den Geheimnissen der Meeresgründe auf der Spur – die erlebnisreichen Wracktauchgänge vor der Mittelmeerküste garantieren Spannung pur, denn hinter jeder Ecke verbirgt sich Unerwartetes! Diese Tauchgänge sind eine gelungene Abwechslung zu den sonst so bunten Korallenbänken, die beispielsweise an den flachabfallenden Sandstränden von El Gouna, Makadi Bay und Sharm el Naga zu finden sind. Wer hier Urlaub macht hat das Riff direkt vor der Hoteltür. Die langen Stege der Tauchhotels bringen Sie direkt an die Riffkante, wo Sie sich an der Farbenpracht der Fische nicht satt sehen werden können. Ein lebendiger Ort, an dem Sie sich mit Gleichgesinnte treffen und austauschen können, ist Hurghada.

Als Zentrum des Tauchtourismus am Roten Meer wird Hurghada als das Tauchmekka Ägyptens bezeichnet. Hier werden Ihnen zahlreiche Ausflüge zu nahegelegenen Riffs angeboten. Auch Marsa Alam und El Quseir im Süden Ägyptens mit hervorragenden Taucheinrichtungen und einzigartigen Korallenriffs sind absolut empfehlenswerte Ziele für einen Tauchurlaub! Besondere Highlights sind hier die nahe gelegenen Qulaan Inseln, die Teil des Naturschutzgebietes Hamata sind, sowie das ca. 20 km südlich von El Quseir gelegene Korallenriff „Balans“. Hier wartet ein paradiesischer Korallengarten direkt unter der Wasseroberfläche darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Haben Sie „Nemo“ schon mal in freier Wildbahn gesehen? Nein? Dann wird Sie die Begegnung mit den bekannten Meeresbewohnern in Staunen versetzen! Für erfahrene Taucher eignet sich das sogenannte „Blue Hole“ bei Dahab in Sharm el Sheikh. Das tiefe Loch im Korallenriff ist ca. 150 m breit und 110 m tief. Damit also ein außergewöhnlicher Tauchspot für aufregende Unterwassererkundungen.

Tauchurlaub in Ägypten

pixabay tauchen 7

Golden Beach Resort

Hurghada & Safaga, Hurghada
8 Tage, All Inclusive Plus

Imperial Shams Abu Soma

Hurghada & Safaga, Safaga - Port Safaga
7 Tage, All Inclusive Plus

Titanic Beach Spa & Aqua Park

Hurghada & Safaga, Hurghada
7 Tage, All Inclusive Plus

Titanic Resort & Aqua Park

Hurghada & Safaga, Hurghada
7 Tage, All Inclusive Plus

Tauchurlaub auf Malta und Gozo

Nicht nur die Tiefen des Roten Meeres gehören zu unseren Top-Empfehlungen für einen Tauchurlaub. Weitere Spots befinden sich vor den Küsten der drei Schwesterinseln Malta, Gozo und Comino. Höhlen im Überfluss, versunkene Wracks und archäologische Tauchgründe machen die Unterwasserwelt vor den Inseln so einzigartig und begehrt bei Profi-Tauchern, Anfängern und Urlaubern, die es einfach mal ausprobieren wollen. Die meisten Tauchbasen haben ganzjährig geöffnet und bieten Ihnen eine erstklassige Ausrüstung zu erschwinglichen Preisen. Mit rund 320 Sonnentagen im Jahr, glasklarem Meer, geringem Wellengang und kaum spürbaren Strömungen lockt die kleine Insel Malta Taucher aus aller Welt.

Die hervorragenden Sichtverhältnisse unter Wasser eignen sich besonders gut für Anfänger. Erfahrene Taucher hingegen sollten sich keinesfalls die verschiedenen Schiffs- und Flugzeugwracks sowie das Höhlenlabyrinth der Anchor Bay bei Mellieha entgehen lassen. Ein weiteres Taucherparadies befindet sich vor Comino, der kleinsten der drei maltesischen Inseln. Die Insel ist autofrei und von einem Hotel abgesehen komplett unbewohnt. Die Hauptattraktion für Taucher und Schnorchler ist hier die „Blue Lagoon“ (Blaue Lagune). Der geschützte Meeresarm ist die Heimat vieler Fischarten und damit ein perfekter Ort für ausgiebige Tauchgänge. Zwar nicht so Fischreich wie manch anderer Tauchplatz im Mittelmeer, dafür aber sehr beliebt für Tief- und Binnentauchgänge mit hervorragender Sichtweite, ist Gozo. Die Wege hier sind kurz und die meisten der rund 40 Tauchspots ganz ohne Bootsausfahrten, direkt vom Land aus zugänglich.

 

Tauchen auf Malta

tauchen

Labranda Riviera Hotel & Spa

Malta, Ramla Bay (Marfa - Mellieha)
8 Tage, Halbpension

Pergola Hotel & Spa

Malta, Mellieha Bay - Qasam Ta´ Santa Marija (Ghadira)
8 Tage, Halbpension

Dolmen Hotel

Malta, St.Paul´s (Bugibba, Qawra, Xemxija, Wardija)
8 Tage, Halbpension

Grand Hotel Gozo

Malta, Insel Gozo - Mgarr (Ghajnsielem)
8 Tage, Halbpension

Tauchen auf Gozo

FTI
Hotel Calypso

Hotel Calypso

Malta, Insel Gozo - Marsalforn (Zebbug)
8 TageFrühstück
FTI
Grand Hotel Gozo

Grand Hotel Gozo

Malta, Insel Gozo - Mgarr (Ghajnsielem)
8 TageFrühstück
FTI
Quaint Boutique Hotel Nadur

Quaint Boutique Hotel Nadur

Malta, Insel Gozo - Nadur
8 TageFrühstück

Tauchen auf den Malediven

Die Tauchliebhaber, für die es auch etwas weiter weg sein darf, können sich auf den Malediven in den Bann der Unterwasserwelt ziehen lassen. Die Atolle sind umgeben von flachen Lagunen, farbenprächtigen Korallen und einem faszinierenden Fischreichtum. Die ganzjährig warmen Wassertemperaturen bieten ideale Tauchbedingungen. Hatten Sie schon mal das Gefühl, unter Wasser zu fliegen? Das Lhaviyani-Atoll mit beinahe 50 Tauchplätzen und unzähligen Kanälen ist besonders bei Adrenalinjunkies für Strömungstauchgänge bekannt. Um das Strömungstauchen jedoch richtig genießen zu können, ist ein gewisses „Können“ vorausgesetzt. Einer der bekanntesten Tauchplätze für Tauchgänge dieser Art ist der Kuredu Express. Aufgrund der blitzartigen Wechsel der Strömungen zeigt sich Ihnen hier eine enorme Vielfalt an kleinen Riffbewohnern bis hin zu Meeresschildkröten, Rochen, Napoleonfischen und Haien. Sie wollten schon immer mal die Giganten der Meere hautnah erleben? Dann ist das Süd-Ari Atoll das top Ziel Ihrer Tauchreise auf die Malediven. Von August bis Oktober ist hier eine Begegnung mit Mantas oder Walhaien das Highlight für jeden Taucher. Im Schatten der Riesen schwimmen, die Ruhe und Faszination spüren, die diese Lebewesen ausstrahlen – ein unvergessliches Erlebnis! Weitere Tauchmöglichkeiten bieten Ihnen die Spots des Nord-Ari Atolls. Der Maaya Thila ist ein großartiger Ort zum Tauchen und wurde genau wie der Fish Head von der Maledivischen Regierung als Nationalpark ausgewiesen. Hier liegt der Fokus auf der Erkundung von bunten Riffs, Höhlen und Überhängen, die ein wahres Fischfest sind. Für mehr Ruhe und unvergessliche Tauchgänge alleine, sollten Sie die Inseln Angsana Velavaru und Kandima Maldives aufsuchen. Diese liegen etwas abseits, im weiten Süden der Malediven. Mit etwas Glück sind Sie an den Riffs die einzigen Taucher. In dieser Region können etwa 40 Tauchspots innerhalb einer Stunde angefahren werden.

 

Abtauchen auf den Malediven

pixabay urlaub

Ellaidhoo Maldives by Cinnamon

Malediven, Alif Alif (Nord Ari) Atoll
10 Tage, All Inclusive

Cinnamon Dhonveli Maldives

Malediven, Kaafu (Nord Male) Atoll
10 Tage, All Inclusive

Medhufushi Island Resort

Malediven, Meemu (Mulakatholhu) Atoll
10 Tage, All Inclusive

Dreamland The Unique Sea & Lake Resort Spa

Malediven, Baa (Süd Maalhosmadulu) Atoll
10 Tage, All Inclusive

Tauchen auf den Seychellen

TUID
Castello Beach

Castello Beach

Seychellen, Anse Kerlan (Insel Praslin)
10 TageHalbpension
FTI
Cerf Island Resort

Cerf Island Resort

Seychellen, Cerf Island (Insel Mahé)
10 TageHalbpension
FTI
Fishermans Cove Resort

Fishermans Cove Resort

Seychellen, Baie Beau Vallon (Insel Mahé)
10 TageHalbpension

Tauchurlaub an den schönsten Tauchgründen der Welt

FÜR ALLE, DIE MEER WOLLEN

La Gomera

Außergewöhnliche schwarze Strände, mystische Vulkanschlote und verwunschene Urwälder: Entspannen und Wandern auf La Gomera!

 

Malta

Reisen nach Malta und zu seinen Nachbarinseln Gozo und Comino verzaubern mit Mittelmeerflair und Jahrtausende alter Historie!

 

Südafrika

Vom majestätischen Kap der Guten Hoffnung über die verträumten Weinanbaugebiete bis hin zum Kruger-Nationalpark: Südafrika-Reisen verzaubern!

 

Azoren

Wundersame Naturlandschaften weitab des touristischen Mainstreams: Reisen zu den Azoren

 

Madeira

Natur- und Wanderparadies Madeira: Reisen zur Blumeninsel im Atlantik

 

Dominikanische Republik

An endloslangen & strahlendweißen Stränden unter sich sanft wiegenden Kokosnuss-Palmen die Sicht auf türkis schimmerndes Wasser genießen – doch in der Dom Rep gibt es im Urlaub noch viel mehr als paradiesisches Karibik-Feeling zu erleben!

 

Kuba

Zwischen chromblitzenden Oldtimern, kunterbunten Bauten und traumhafter karibischer Natur: Beim Urlaub in Kuba in vergangene Zeiten eintauchen.

 

Erlebnisreisen

Alltagslangeweile ade: Rasanter Action-Urlaub und einmalige Erlebnisreisen für Adrenalinjunkies, Outdoor-Fans und Individualreisende

 

Wassersport-Urlaub

Wassersport-Urlaub für Wassernixen und Seemänner: Abenteuer im kühlen Nass an den schönsten Küsten, idyllischsten Seen und romantischsten Flüssen der Welt – egal ob Surfen, Segeln oder Paddeln!

 

Malediven

Einstiger Handelsposten und heutiger Sehnsuchtsort: Die natürliche Ursprünglichkeit der Malediven entdecken, egal ob zu Land oder zu Wasser!

 

Seychellen

Bunte kulturelle Historie, unberührte tropische Naturräume und herrlichster Sandstrand: Reisejuwel Seychellen

 

La Réunion

Smaragdgrüne Regenwälder, abenteuerliche Vulkane, schroffes Hochgebirge und romantische Strände – La Réunion entdecken

 

Mauritius

Exotische Orchideen, zart-schimmernde Strände, faszinierende Vulkanlandschaften und reiches kulturelles Erbe: tropisches Urlaubsparadies Mauritius

 

Indischer Ozean

Zwischen Australien, Asien und Afrika: Reisetraum Indischer Ozean

 

Tansania

Die Wiege der Menschheit in Tansania entdecken: Die höchsten Gipfel Afrikas erklimmen, die Serengeti durchstreifen oder an den puderweißen Stränden Sansibars relaxen.

 

Kenia

Atemberaubende Tierwelt, stolze Massai, eisbedecktes Hochgebirge und paradiesische Strände: Die Vielfalt Afrikas in Kenia erleben

 

Afrika

Vom höchsten Gipfel des Kilimandscharo bis zu den tiefsten Tauchgründen vor Madagaskar – den einzigartigen Zauber Afrikas erleben.

 

Indonesien

Paradiesischer Inselurlaub, mannigfaltige Flora und Fauna, geschichtsträchtige Tempel – Kulturschmelztiegel und Naturschönheit Indonesien

 

Thailand

Mystische buddhistische Tempel, trubelige Nachtmärkte, paradiesische Inselwelt und köstliche Thai-Küche – Faszination Thailand

 

Makadi Bay

Märchenhafte Wüstenlandschaft, kristallklares Meer und opulente Premium-Hotels: Makadi Bay, eine der schönsten Buchten Ägyptens

 

Hurghada

Paradiesische Unterwasserwelt, feinsandige Strände und orientalischer Zauber: Hurghada

 

El Gouna

Nubische Lagunenstadt am Roten Meer: Actionreicher Wassersport oder sonnige Strandzeit in El Gouna

 

Ägypten

In die geheimnisvolle Welt Ägyptens eintauchen – wortwörtlich zwischen farbenprächtigen Fischen und Korallen im Toten Meer oder angesichts einiger der bedeutendsten archäologischen Stätten der Weltgeschichte.

 

Zakynthos

Üppiges Grün, azurblaues Meer, seltene Tierarten: Bikini, Badehose und Wanderausrüstung einpacken und bei Reisen nach Zakynthos in die Inselwelt Griechenlands eintauchen!

 

Rhodos

Imposante Monumente, idyllische Strände und spektakuläre Berglandschaft an 300 Sonnentagen im Jahr: Ein Urlaub auf Rhodos trifft alle Geschmäcker!