Mittelalter-Feeling auf Griechenlands berühmtester Insel

Allein der Klang dieses Namens beschwört historisch bedeutsame Ereignisse und Bauwerke hervor: Rhodos, die größte Insel des Dodekanes, strahlt bis heute eine majestätische Würde aus. Bis heute bekannt ist der berühmte Koloss von Rhodos, eine 34 Meter hohe Bronzestatue, die den Gott Helios darstellte. Schon in der Antike zählte dieses monumentale Bauwerk zu den sieben Weltwundern – bis es 227 vor Christus aufgrund eines Erdbebens einstürzte. 

Doch der Koloss von Rhodos zeigt eindrücklich, dass die Bewohner der Insel sich ihrer Stärke und Macht immer bewusst waren. Unzählige Male wurde Rhodos erobert, umkämpft, belagert und besetzt, doch nie gänzlich unterworfen. Der besondere Charakter dieser Insel stammt also aus ihrer bewegten Geschichte.

Tauchen, Wandern oder Surfen bei 300 Sonnentagen im Jahr

AKTIVREISEN NACH RHODOS

Heute zählt Rhodos neben Kreta zu den beliebtesten Urlaubsinseln Griechenlands. Kein Wunder, ist Rhodos doch die sonnigste Insel im Mittelmeer. An durchschnittlich 300 Tagen im Jahr scheint hier die Sonne und lockt Touristen und Einheimische an die Strände und ins Wasser. Touristisch am besten erschlossen sind der Norden und Osten der Insel. Hier, auf der windabgewandten Seite, lässt es sich wunderbar baden, sodass sich dort zahlreiche Hotels und Strandbäder etabliert haben. 

Rund um den Touristenort Faliraki ist immer etwas los: Diskotheken, Restaurants und Bars reihen sich an der Strandpromenade aneinander. Auch in Rhodos-Stadt gibt es viel zu erleben: Nicht nur findet man hier die Altstadt mit dem Großmeisterpalast, die einen UNESCO Weltkulturerbe-Status hat, sondern auch den berühmten Hafen, wo einst der Koloss von Rhodos stand.

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Rhodos ist die Stadt Lindos mit ihrer berühmten Akropolis, die der in Athen in nichts nachsteht. Auch die nahegelegene Marienkirche mit ihren wunderschönen Fresken ist einen Besuch wert. Etwa fünf Kilometer von Lindos entfernt liegt auch einer der ruhigsten Strände von Rhodos, der Kalathos Beach. An diesem Kiesstrand findet man selbst in der Hochsaison noch genug Ruhe, um die Seele baumeln zu lassen. 

original pixabay rhodos
original pixabay rhodos 3
original pixabay rhodos 4
original pixabay rhodos 5
original pixabay rhodos 6
original pixabay rhodos 7
original pixabay rhodos 8
original pixabay rhodos 9
original pixabay rhodos 10
original pixabay rhodos 11
original pixabay rhodos 12
original pixabay rhodos 13
original pixabay rhodos 14
original pixabay rhodos 15
original pixabay rhodos 16
original pixabay rhodos 17
original pixabay rhodos 18
original pixabay rhodos 19
original pixabay rhodos 20
original pixabay rhodos 21
original pixabay rhodos 22
original pixabay rhodos 23
original pixabay rhodos 24
original pixabay rhodos 25
0/0

Rhodos ist auch Ruhe und Natur pur

Ruhiger und beschaulicher als im Osten geht es im Süden und Westen der Insel zu. Hier weht ein beständiger Wind, der das Baden im Meer erschwert, dafür erlebt man hier Ursprünglichkeit und Ruhe pur.

Auch Wanderfans und Kulturliebhaber kommen auf der Urlaubsinsel Rhodos voll auf ihre Kosten: Das Inselinnere ist karg und zerklüftet und bietet zahlreiche spannende Wanderwege in einer eindrucksvollen Naturlandschaft. Eine Wanderung auf den höchsten Berg der Insel, den Attavyros, ist ein großartiges Erlebnis. Der Aufstieg ist steil, doch die Mühle lohnt sich: Hier findet man die Überreste des alten Zeustempels und hat einen atemberaubenden Ausblick – an klaren Tagen kann man bis zu 250 Kilometer weit bis nach Kreta sehen. 

Spektakulär ist auch der 14 Kilometer lange Höhenweg von Agia Fotini bis nach Archangalos, der etwa vier bis fünf Stunden dauert. Man passiert auf diesem Weg sieben wunderschön gelegene Quellen und hat zudem eine großartige Fernsicht.

Wenn hingegen Erholung auf dem Programm stehen soll, dann empfiehlt sich ein Ausflug in die Kallithea-Thermen südlich von Rhodos-Stadt. Diese liegen mitten im touristischen Zentrum der Insel, bieten aber Entspannung pur aufgrund der heißen mineralhaltigen Quellen, die für entspannte Muskeln und streichelzarte Haut sorgen.

Egal ob Aktivurlaub, Kultururlaub, Wanderurlaub oder Badeurlaub – Rhodos hat für jeden Geschmack genau das Richtige zu bieten. 

rhodos-stadt